essence we are … [Review]

Meine Lieben, ich habe wieder Überraschungspost von essence bekommen ♥♥♥

Vielen lieben Dank an essence, dass ihr mir das Vertrauen für diesen Produkttest geschenkt habt.

Ich durfte die Produkte der LE „we are …“ unter die Lupe nehmen – eine [Preview] zu dieser Edition habe ich hier verfasst 🙂

Auf der Homepage von essence findet ihr ALLE zur LE gehörenden Produkte. Einen Link dazu habe ich euch hier eingefügt.

Folgende Produkte habe ich zum Testen erhalten:

DSC_0032

essence we are… amazing – creamy eyeshadow pen

Den „creamy eyeshadow pen“ habe ich in den beiden erhältlichen Farbtönen 

  • 01 „be my highlight!“ (Grauton)

DSC_0085

  • 02 „be my glam-light!“ (Roséton)

DSC_0086

von essence zur Verfügung gestellt bekommen.

Anwendung

Den eyeshadow pen, kann man sowohl – wie der Name schon sagt – als Lidschatten verwenden. Ihr könnt ihn ebenfalls als Highlighter benutzen. Super Idee – ich bin generell ein Fan von „2in1“-Produkten 🙂

Die Anwendung ist simpel. Kappe des Pens abziehen und an der gewünschten Stelle loslegen. Je öfter ihr über das Augenlid mit dem Stift fahrt, umso intensiver wird das Ergebnis. Ich habe das Highlighting mit der Nuance 02 an den Wangenknochen ausprobiert – mir hat’s gefallen.

Haltbarkeit

Ihr kennt sicher auch dieses leidige Thema von der eingeschränkten Haltbarkeit toller Lidschattenprodukte. Ich habe mich bestimmt schon mehr als einmal darüber ausgelassen, dass ich immer wieder das Problem habe, dass nach einer gewissen Tragezeit des Lidschattens ein Streifen entsteht, in dem sich der Lidschatten sammelt.

Leider habe ich dieses Problem auch mit diesem Produkt. Ich finde das äußerst schade, da mir die beiden Farben gut gefallen. Den Lidschatten-Stift in rosé benutze ich nun als Highlighter. Als Highlighter leistet er mir über Stunden treue Dienste. Der graue Stift wird zusammen mit einem Primer noch einmal als Lidschatten ausprobiert 🙂

Linkes Foto: ohne Blitz; rechtes Foto: mit Blitz

Preis

Den Highlighter-Pen habe ich bei Müller für 2,79 € gesehen.

Fazit

Ich finde dieses „2in1“-Produkt gut. Die Farben gefallen mir sehr.

Die eingeschränkte Haltbarkeit versuche ich noch mit einem Lidschatten-Primer in den Griff zu bekommen.

 


essence we are… flawless – contouring lipliner

Den „flawless – contouring lipliner“ habe ich in zwei, der drei erhältlichen Farbtöne 

  • 01 P.S. we ♥ pink

DSC_0074

  • 03 P.S. we ♥ berry

DSC_0071

von essence zur Verfügung gestellt bekommen.

Anwendung

Man kann den „contouring lipliner“ dazu benutzen den Lippen Konturen zu verleihen oder man „malt“ damit die Lippen aus. Also habe ich hier schon wieder ein „2in1“-Produkt vor der Nase 😉 Nun, ich habe zwar noch nie die Lippen mit einem Lipliner ausgemalt – aber dazu habe ich durch diesen Test endlich die Gelegenheit…

Das korrekte Konturieren setzt mit Sicherheit einiges an Übung voraus. Die Stifte sind sehr kräftig, man muss fast nicht aufdrücken um eine satte Farbe zu erhalten.

Haltbarkeit

Die Kontur war nach 3 Stunden tragen der Nuance 01 (pink) immer noch deutlich sichtbar. Bei Farbe 03 (berry) hat die Farbe sogar nach 4 Stunden noch schön geleuchtet. Ich habe in dieser Zeit nichts gegessen. Getrunken habe ich einige Male aus einem Glas 🙂

Nach ca. 7 Stunden habe ich nichts mehr von beiden Farbe auf meinen Lippen gesehen.

linkes Bild: ohne Blitz fotografiert; rechtes Bild: mit Blitz fotografiert.

Preis

1,49 € bei Müller Drogerie 🙂

 


essence we are… fabulous – velvet matt lipstick

Den „fabulous – velvet matt lipstick“ habe ich in den drei erhältlichen Farbtönen 

– 01 P.S. we ♥ pink

– 02 P.S. we ♥ red

– 03 P.S. we ♥ berry

von essence zum Testen erhalten.

Anwendung

Laut essence handelt es sich um seidig-matte Lippenstifte in Herzform – ein toller Hingucker 🙂

DSC_0053

pink

DSC_0060

red

DSC_0066

berry

Die Anwendung ist selbsterklärend. Aufdrücken muss man dank der cremigen Textur nur mäßig.

Haltbarkeit

Linkes Bild: ohne Blitz, pink, red, berry; Rechtes Bild: mit Blitz pink, red, berry

Die Lippenstifte haben alle ca. eine Haltbarkeit von 2 Stunden auf meinen Lippen, dann muss ich nachkorrigieren. Die Farben sind kräftig und leuchten total schön.

Was ich noch hervorheben möchte: das Tragegefühl. Ich bemerke die Lippenstift überhaupt nicht auf meinen Lippen. Ich habe damit weder das Gefühl ausgetrockneter, spröder Lippen, noch das von nassen, kalten Lippen. Daumen hoch ♥♥♥

Velvet matt lipstick an mir

01 P.S. we ♥ pink

pink

Auf dem Foto habe ich den velvet matt lipstick mit dem flawless – contouring lipliner kombiniert 🙂

02 P.S. we ♥ red

red

Hier seht ihr schlicht und einfach den Lippenstift ohne Lipliner…

03 P.S. we ♥ berry

berry

Wieder die Kombination aus velvet matt lipstick und flawless contouring lipliner 🙂

Preis

Den Lippenstift könnt ihr für 2,49 € kaufen. (Preis bei Müller)

Fazit

Für einen kleinen Preis könnt ihr einen Lippenstift bekommen, der durch seine schöne Farbe und sein angenehmes Tragegefühl hervorzuheben ist.


essence we are… in love – nail polish

Farbe

DSC_0045

01 I have grey-t times with you

Ich habe einen trendy Grauton erhalten und bin sehr glücklich über die Farbauswahl. Selbst hätte ich mir die Farbe wohl eher nicht gekauft. Umso besser, dass ich sie testen kann 🙂

Anwendung


Der Nagellack soll laut essence gut deckend sein. Ich bin mit dem Ergebnis nach dem 1. Auftragen zufrieden. Jedoch gehört es zu meiner Routine immer 2 Schichten Nagellack aufzutragen. Danach ist die Deckkraft wunderbar!

Haltbarkeit

essence verspricht einen langanhaltenden Nagellack.

Ich habe ihn seit 2 Tagen auf den Nägeln und er sieht noch immer tageslichttauglich aus.

Trockenzeit

Ja, die ist zugegebenermaßen ein wenig länger. Nach dem 1. Auftrag sind die Nägel nach ca. 3 Minuten wieder einsatzbereit.

Als ich den Nagellack in 2. Schicht auftrug, habe ich mich erst nach 10 Minuten an die Nägel getraut… Mich stört die Trocknungszeit nicht – es wird ja keine schnelle Trocknung versprochen.


essence we are… funny – lip bag

DSC_0033

DSC_0036

Aaaaahwww – die Kosmetiktasche in Lippenform ist spitze – und dann noch in PINK ♥♥♥

Auf den ersten Blick wirkt das Täschchen mit seinen ca. 17 cm (Länge) x 11 cm (Höhe) ein wenig klein.

Surprise, surprise. Sie ist jedoch ein echtes Raumwunder. Ich hätte nicht gedacht, dass in die Beauty Bag bis auf den Nail Polish ALLE Produkte hineinpassen, die essence mir geschickt hat.

Der Reissverschluss ist stabil und hochwertig.

DSC_0037

Auf diesem Bild ist sie bepackt mit den Lippen-Accessoires ♥

DSC_0040

Ihr seht – alles drin. Bis auf den nail polish. Er hat keinen Platz mehr gefunden. Braucht er auch nicht – es handelt sich schließlich um eine „lip bag“ 🙂

Preis

Der Preis für die lip bag liegt bei 2,99 € (Müller Drogerie).

Fazit

Meinen Geschmack trifft die Tasche voll und ganz. Ich finde sie einfach witzig und wenn ich sie ansehe, habe ich ein Schmunzeln auf den Lippen – fragt mich bitte nicht wieso 😉

♥♥♥ Für mich ist die lip bag ein hippes Accessoire, das sicher nicht jeder sein Eigen nennen darf. ♥♥♥


 

Ich hoffe, dass ich euch mit meinem Produkttest eine Freude bereiten konnte und euch über Dinge informiert habe, die ihr gerne wissen wolltet. Über eure Likes, Kommis und Fragen freue ich mich – wie immer 🙂

Michaela

1 thought on “essence we are … [Review]”

  1. Hallo liebe michaela ein toller beitrag. Darf ich dich etwas fragen. Ich habe seit einiger zeit einen blog und frage mich wie man solche sets zugeschickt bekommt? Ich blogge auch über previews von zb essence aber bisher ist die firma nicht darauf aufmerksam geworden. Hast du tipps? Mich würde das total interessieren. Ganz liebe Grüße
    Anja

Kommentar verfassen